Online-Workshops für Lehrer zur Gestaltung von digitalen Bildungsmaterialien

DigitalPakt#D ist der richtige Ansatz, um die Hardwareausstattung in Schulen zu verbessern. Doch damit ist es nicht getan. Viele Lehrer sind digitale Analphabeten und damit nicht in der Lage, die Schüler von heute auf die Arbeitswelt von morgen vorzubereiten.
Die bluepages gmbh hat auf Anregung eines Kasseler IHK-Bildungsberaters eine ergänzende Sprachschulung für arbeitswillige Flüchtlinge entwickelt. Der dort präsentierte Baustein kann als Fallbeispiel abgerufen werden. Er für die berufliche Ausbildung im Logistikbereich geeignet. Mit den gleichen Werkzeugen lassen sich aber auch Materialien für den Sprachunterricht erstellen. Der für die Allgemeinbildung entwickelte Baustein eignet sich besonders für den fächerübergreifenden Unterricht. Das Knowhow zur schnellen und preiswerten Entwicklung solcher digitalen Bildungsmaterialien soll ab November in vier online-Workshops verfügbar gemacht werden.

Die komplette Website für das Pilotprojekt steht unter einer Creative Commons Lizenz und darf kopiert, verändert und weitergegeben werden: ess.wer-weiss-was.net

All rights reserved | bluepages.de®