Der Talent Kompass NRW liefert interessante Ansätze. Für erste Assessments von Zuwanderern ist er jedoch viel zu komplex. Die Begriffswahl ist anschaulich und zeigt, dass eine Richtungsweisung nötig ist, wenn Berufswunsch, Interesse, Biografie und Sprachkenntnisse nach deutschen Maßstäben zu beurteilen sind.

Sprachkenntnisse sind der Schlüssel zu anerkannten Berufsabschlüssen. Das im TalentKompass NRW beschriebene Lebensblatt liefert die Stoffsammlung für zukünftige Bewerbungen samt Lebenslauf und erhoffter Einladung zum Vorstellungsgespräch. Auf der Basis einer Vorlage sollte es handschrift­lich angelegt werden, damit können die Schreibfähigkeit und Sorgfalt eingeschätzt werden. Wenn das nicht klappt, ist man noch nicht geeignet, eine Berufsschule zu besuchen.

Infolge des ungewohnten Arbeitsauftrages ist eine aufkommende Diskussion wahrscheinlich. Das Verhalten der Teilnehmer liefert wertvolle Erkenntnisse zu den übrigen Eigenschaften der Teilnehmer. Wurden die richtigen Stichworte an den vorgesehenen Stellen eingetragen. Bei der mündlichen Präsentation des handschriftlichen Lebensblattes können die Fertigkeiten zu den Sprachkenntnissen bezüglich hören, lesen, schreiben und sprechen verortet werden. Negative Aussagen sollen nicht in Berichten vermerkt sein. Ein dreistufiges Raster bildet die Einschätzung ab: Kein Eintrag bedeutet, die Eigenschaft ist unterdurchschnittlich ausgeprägt oder konnte noch nicht beurteilt werden. Eine 1 bedeutet, sie ist durchschnittlich (normal), eine 2 bedeutet, sie ist überdurchschnittlich ausgeprägt. Selbsteinschätzungen bedürfen keiner Diskussion, wenn der ürteilende Mentor kaum abweichende Einträge macht.

Die Pünktlichkeit kann objektiv beurteilt werden: Pünktliches Erscheinen zum Unterrichtsbeginn und nach den Pausen müssen nicht diskutiert, sondern nur protokolliert werden. Relativ objektive Prüfungen zur Sprachkompetenz gibt es. Testverfahren liefern sprachliche Fähigkeiten an einem Stichtag:  https://www.telc.net/fileadmin/user_upload/telc_deutsch_b1-b2_beruf_pruefungsvorbereitung.pdf

Habib A. Selbsteinschätzung Fremdeinschätzung
Sprachkenntnisse
Hören
Lesen
Schreiben
Sprechen
Handwerkliches Geschick
Pünktlichkeit
Empathie
Einfühlungsvermögen
Organisationsvermögen
Interkulturelle Kompetenz
Kontaktfähigkeit
Kritikfähigkeit
Frustrationstoleranz
Sorgfalt
Sauberkeit
Ausdauer
Auffassungsgabe
Aufmerksamkeit
Motivation
Teamfähigkeit