Bedarfsorientiertes Training und Coaching folgt dem gleichen Wirtschaftlichkeitskonzept, wie die Just-in-time-Produktion und Lieferung von Waren.

Das Wissen der Welt verdoppelt sich in immer kürzeren Zeitabständen. Es wird sinnlos, sich Wissen und Kompetenzen auf Vorrat anzueignen. Geeignete Zeitpunkte werden durch Notwendigkeiten bestimmt. Dann muss die Aneignung von Wissen und Kompetenzen schnell gehen.

Bluepages will disruptiv und preiswert sein. Jeder kann mit unseren Trainings und Coachings den Vorsprung beim Knowhow aufholen und selbst Anbieter werden.

Auf wer-weiss-was.net kombinieren wir die Möglichkeiten der an Schulen und Hochschulen eingesetzten Learning Management Systeme (LMS) mit den Möglichkeiten mehrerer in Deutschland entwickelter Videokonferenz-Plattformen. Coaching und Training mit Videokonferenzen, deren Zugang über die Kalenderfunktion der LMS koordiniert werden.

Jeder Student oder Absolvent eines MINT-Faches kann unser Modell nach wenigen Stunden nachvollziehen. Bei anderen Studienfächern wird es etwas länger dauern.

Wer nur wenige Personen coachen möchte, kann das sogar mitden kostenlosen Versionen der Plattformen machen. Ein Beispiel ist dernebenberufliche Sprachlehrer, der mit maximal 4 Schülern gleichzeitig videokonferiertund eine Moodlecloud Plattform für maximal 50 Schüler als LMS einsetzt. Ein chinesischerStudent wurde schon auf diese Weise gecoacht. Sein Werk kann als Fallbeispiel besichtigtwerden: https://bluepages.moodlecloud.com/course/view.php?id=3 Anmeldename a Kennwort a

Der Funktionstest, die Besichtigung der Plattform und die Ersteinweisung sind kostenlos.

Die nächsten Termine für eine Präsentation des Konzeptes und einer Führung durch die Virtuelle Akademie erfahren Sie durch eine Anmeldung als Gast auf wer-weiss-was.net.

Dort finden Sie auch die Links zur Nutzung der registrierungsfreien Videokonferenzsoftware.