#MikroConsulting und #MikroSchulung

Wer sich langfristig und umfassend weiterbilden und dabei persönlich betreut werden möchte, sucht nach Angeboten bei Volkshochschulen oder privaten Weiterbildungsanbietern. Oft stellt man jedoch Wissenslücken fest, die kurzfristig zu schließen sind, weil es die Situation in einem privaten Projekt oder am Arbeitsplatz plötzlich so erfordert. Mikroschulungen und Mikroberatung per Videokonferenzen mit Fachleuten können diesen Bedarf befriedigen. Es fallen weder Reise noch Nebenkosten an. Weil ein Berater oder Trainer aus seinem Home-Office tätig werden kann, ist auch nur ein kleines Honorar fällig. ( max. 99 €). Das Internet macht diesen digitalen Support möglich, weil die professionelle Videokonferenz- und Support Software deutscher Anbieter von den Teilnehmern gebührenfrei installiert werden kann.